MaSH: Gesundheit des Maschinensystems

KundeGaldi Srl

Galdi Srl ist ein Hauptanbieter von automatischen Abfüllmaschinen in den Bereichen des Abpackens von Produkten und Lebensmitteln sowie des Abfüllens von Behältern. Das Unternehmen konzipiert und entwickelt Maschinen für den internationalen Einsatz. Inspiriert durch die weltweite Nutzung seiner Maschinen verbesserte Galdi seinen Kundenservice. Dazu stellte das Unternehmen Möglichkeiten zur stetigen Überwachung der Abfüllmaschinen zur Verfügung und bot mithilfe des Portals tägliche Hinweise und Berichte über die Leistung und die Produktion an.

Herausforderung

Entwicklung einer IdD-Plattform, die aus den gesammelten Daten der Abfüllmaschinen den Leistungswert berechnen kann. Diese Informationen helfen den Benutzern die Maschinenleistungen zu sichten, zu verstehen und langzeitig zu verbessern.
Die Plattform muss an die verschiedenen Profile der mit ihr arbeitenden Benutzer angepasst sein, vom Techniker von Galdi bis zum Endbenutzer der Abfüllmaschine. Das Ziel: Ausfallzeiten und Notfallmaßnahmen verringern.

Lösung

Eine auf den einzelnen Benutzer zugeschnittene Benutzeroberfläche, die sowohl interne Mitarbeiter als auch Endkunden über die Effizienz und die Leistung der Industriemaschinen informiert. Mithilfe dieser Lösung kann das Servicedesk weltweit auftretende Maschinenstörungen und -alarme zeitnah überwachen und erkennen. Alle notwendigen Daten lassen sich zuordnen, was den Informationswert steigert und sofortige Entscheidungen ermöglicht. Hierbei beruht die Datenermittlung auf spezifische Maschinenparameter und auf den synthetischen Überblick über die Trenddaten (MME/GAE). Das System wurde von uns in die kundeneigene Datenbank des Zeitverlaufs, die InfluxDB und das IdD-Gateway von Eurotech eingegliedert.

Wir kennen nur ein Fünftel von dem, was in der Tiefe ist. Alles andere muss noch erforscht werden.

coderspace kommt.